Die Spannung der Kinofilme wird zur Realität!

Verpass den Trailer oben auf keinen Fall!

Nachdem Professor Moore in einem Feuer ums Leben gekommen war, bekam seine wunderschöne Tochter Daphne das Kästchen mit den geheimen Notizen ihres Vaters. Was für Rätsel sind den in den Notizen versteckt?

Die Spuren führen nach Korfu, wo auch Sie sich im Abenteuer beteiligen können, um die Rätsel zu entschlüsseln. Eine mysteriöse Landschaft mit vielen Geheimnissen. Lüften Sie Professor Moores fürchterliches Geheimnis! Die Insel wird für immer dankbar sein.
Sei einer der ersten die das Abenteuer erleben!
Bestellen

Warst du noch nie in Korfu? Dann solltest du nächsten Sommer auf jeden Fall hinfahren! Neben dem Strand kannst du mit Hilfe dieses einzigartigen Spieles sowohl alle Sehenswürdigkeiten, wie auch die geheimen Ecken der Insel kennenlernen. Nimm das Spiel mit, und du wirst dich bestimmt nicht langweilen!

Bist du ein Fan von Korfu? Machst du immer dort Urlaub und glaubst wirklich alle Ecken und Kanten der Insel zu kennen? Der Ring des Spyridon, das erste Abenteuerspiel von Heroes of Greece, hält auch für dich einige Überraschungen parat.

Hättest du mal Lust auch was anderes als was im Reiseführer steht auszuprobieren? Der Ring des Spyridon ist eine spektakuläre, humorvolle und spannende Geschichte rund-herum auf der smaragdgrünen Insel. Sei auch du ein Held Griechenlands, ein Held dieses Spieles! Der Ring des Spyridon! Tauch ein in die Welt der Abenteuer!

Ich bin kein besonders geduldiger Typ, so habe ich das Büchlein noch vor dem Spiel durchgelesen. Ich hatte meine Zweifel wie das ganze Abenteuerspiel überhaupt funktionieren sollte. Nach der ersten Aufgabe aber, waren wir total hin und weg! Die Entdeckungslust hat uns total ergriffen! Das Ganze ist überhaupt nicht zu sehr erklärend, es kann auch nicht mit einer herkömmlichen Reisetour verglichen werden. Die Lösung lag oft vor unserer Nase aber wir haben halt nicht richtig aufgepasst - wie wir später feststellen mussten. Wir hatten das Gefühl eine geheime Mission zu erfüllen, wobei uns die kleinen Ecken der alten Gebäude, die winzigen Plätze, die Statuen, die mitgenommenen Inschriften bestimmt auch beeinflusst haben. Wir waren schon des Öfteren auf Korfu, trotzdem haben wir die Insel diesmal von einer völlig neue Seite kennengelernt. – Martin.